Die Galerie wurde nicht gefunden!

Mit dem Zug ging‘s erstmal von Reutlingen nach Süßen, um dort bei bereits sonnigen Wetter unsere Tour zu starten. Markus hat zu seiner mittlerweile schon fast traditionellen Tour in seiner alten Heimat eingeladen, die er erneut überarbeitet hat, um noch mehr kleine Wege erfahren zu können.

Von Süßen aus stand zuerst der Aufstieg auf die Alb zum Fuchseck an, hier wurde es uns schon mal ordentlich warm. Am Fuchseck konnten wir die ersten Ausblicke auf das Tal genießen, bevor es weiter auf schönen schmalen Wegen und verwurzelten Pfaden weiter wellig mal rauf mal runter auf den Bossler ging. Zwischenzeitlich ist es schon Zeit für eine Mittagspause im Bosslerhaus geworden, von dem man ein ausgesprochen schönen Blick ins Tal hat.

Weiter ging‘s auf lustigen Wegchen, mal mehr mal weniger ambitioniert, zur Ruine Reußenstein und in Richtung Ochsenwang.

Nachdem wir das Randecker Maar durchfahren hatten, erreichten wir kurz darauf den Breitenstein mit Burg Teck in Sichtweite.

Damit wir auch noch ein zusätzliches Abenteuer erleben, nahmen wir einen bislang unbekannten Weg abwärts, … so ganz einfach war das nicht, auf den Beinen zu bleiben, das Rad zu kontrollieren, an Fahren war da nicht zu denken, zuletzt schlitterten wir querfeldein den Wald hinunter, wo wir wieder auf einen breiten Forstweg trafen und uns prächtig über die jeweiligen Rutschtechniken austauschten.

Nun wollten wir nochmal auf die halbe Höhe zur Teck, denn hier lockte uns eine letzte rauschende Wurzelabfahrt und der gemütliche Rückweg nach Kirchheim, wo bereits der Zug auf uns wartete.

Mehr als zufrieden, mit 55 km und 1.400 Hm im Rucksack, einen Grinsen im Gesicht und vergnügter Stimmung ging‘s gen Heimat.

Ganz herzlichen Dank für die tolle Vorbereitung der Tour an Markus und den Mitfahrern/innen für diesen schönen Spätsommertag.

https://www.mtb-pfullingen.de/wp-content/uploads/2019/09/DE9B154A-100F-4FD8-B31A-DD5CD7126A91-1024x768.jpeghttps://www.mtb-pfullingen.de/wp-content/uploads/2019/09/DE9B154A-100F-4FD8-B31A-DD5CD7126A91-150x150.jpegAngelaAktuellUnternehmungenMit dem Zug ging‘s erstmal von Reutlingen nach Süßen, um dort bei bereits sonnigen Wetter unsere Tour zu starten. Markus hat zu seiner mittlerweile schon fast traditionellen Tour in seiner alten Heimat eingeladen, die er erneut überarbeitet hat, um noch mehr kleine Wege erfahren zu können. Von Süßen aus stand...